Herzlich Willkommen beim Crashteam Rosenheim

Auf Basis der “alten Hasen” und den “jungen Wilden” sollte 2003 eine neue Einheit für die Mangfallkurve und deren Fankultur geschaffen werden. In den Fanlagern der Starbulls gab es zu dieser Zeit kaum eine erkennbare Linie, alle Fans gaben immer ihr bestes, aber leider oft unkoordiniert: Der eine Fanclub plante eine kleine Choreo, die anderen blieben aussen vor und standen oft vor vollendeten Tatsachen. Die Fankurve stimmte gleichzeitig die verschiedensten Fangesänge an, aber keiner konnte dem anderen zur Stimmgewalt im Stadion verhelfen.

Genau an diesem Punkt kommt die Gründung des “Crashteams” einiger Hardcorefans ins Spiel: Die Idee, viele einzelne Fanclubs bzw. Fans wieder als eine Einheit zusammenzuführen: Verschiedene Gruppierungen sollen alle Ihren Beitrag zu einem “(Crash)Team” beitragen und so wieder das Gemeinschaftsziel in der Arena erreichen: Gemeinsam für das Team!

Unsere aktuellen Auswärtsfahrten

Auswärtsfahrten

Der Support unserer Mannschaft ist auch bei den auswärtigen Spielen sehr wichtig. Deshalb versuchen wir so oft wie möglich Auswärtsfahrten in die gegnerischen Stadien zu organisieren. Über aktuelle Fahrten könnt ich Euch über Facebook, der Webseite oder durch Durchsagen im Stadion informieren.



SOLD OUT:
28.12.2019 – Bus nach Regensburg



05.01.2020 – Bus nach Weiden

Die Partner des Crashteams

Neuigkeiten beim Crashteam

Am 05.01.20: Fanbus nach Weiden

Und weiter gehts, jetzt anmelden zu einer weiteren Auswärtsfahrt: Blue Devils Weiden vs. Starbulls Rosenheim. Das Crashteam organisiert zu diesem Spiel wieder einen Fanbus! Sonntag, 05.01.20 Spielbeginn: 18:30 Uhr Abfahrt: 13:30 Uhr am RoFa-Stadion Preis: 40,00 €...

mehr lesen

SOLD OUT: Fanbus nach Regensburg ist ausgebucht!

Aufgrund vieler Nachfragen zur Fahrt eine kurze Statusmeldung: Unsere Auswärtsfahrt am 28.12.2019 nach Regensburg ist innerhalb kürzester Zeit bereits restlos ausgebucht gewesen, es können leider keine Anmeldungen mehr entgegen genommen werden. An dieser Stelle ein...

mehr lesen

Crashteam spendet für Familie Henriquez

Der Fanbeirat der Starbulls hat beim heutigen Heimspiel gegen den Deggendorfer SC eine Becherspendenaktion für Uschi Henriquez, die erkrankte Mutter unserer beiden Spieler Enrico und Fabio, organisiert und freut sich sehr, dass so viele Fans ihren Becher oder einen...

mehr lesen

Was sind die Ziele des Crashteams?

Atmosphäre


Als eines der obersten Ziele des Crashteams steht das “Puschen” der Stimmung im Stadion – denn nur mit der richtigen Atmosphäre in der Arena springt der Funke auch auf unsere Mannschaft über. Zusammen mit den Fanclubs funktioniert dies mittlerweile sehr gut und dafür danken wir auch sämtlichen einzelnen Fans und Eishockeyfreunden!

Organisation


Organisation von verschiedensten Veranstaltungen oder Aktionen im Stadion sollen gemeinschaftlich “durchgezogen” werden. Das Crashteam ist an dieser Stelle bemüht, alle Vorgänge wie Choreographien etc. mit allen Fanclubs oder Gruppierungen unterstützend zu planen und natürlich auch durchzuführen.

Kooperation


Das Crashteam stellt zwei Mitglieder beim Fanbeirat der Starbulls und kooperiert eng mit diesem. Dieser bildet das Bindeglied zwischen Fans, Mannschaft und dem Verein.

Ann-Katrin Issle & Barbara Brandmaier

Auswärts


Natürlich ist der Support unserer Mannschaft auch bei den auswärtigen Spielen sehr wichtig. Deshalb versuchen wir so oft wie möglich Auswärtsfahrten in die gegnerischen Stadien zu organisieren. Über aktuelle Fahrten könnt Ihr Euch über Facebook, der Webseite oder über Lautsprecherdurchsagen im Stadion informieren.